Trauerfall

 

- In der Regel benachrichtigt das Beerdigungsinstitut das Pfarramt über den Todesfall.

- Es wird dann der Beerdigungstermin und ein Termin für einen Trauerbesuch festgelegt.

- Im Trauerbesuch wird der Beerdigungsgottesdienst besprochen.

- Eine Aussegnungsfeier kann auch vereinbart werden.

- Eine kirchliche Bestattung kann nur für Mitglieder unserer Kirche erbeten werden.

- Ausnahmen sind nur in gut begründeten Fällen möglich.

 

 

 

Anhänge:
DateiDateigrößeDownloads
Diese Datei herunterladen (Trauerbroschuere_web_20130820.pdf)Trauerbroschüre der Landeskirche526 KB377

Dienstag, 13. November 2018
Der HERR spricht: Ihr habt gesehen, wie ich euch getragen habe auf Adlerflügeln und euch zu mir gebracht.
Dem, der überschwänglich tun kann über alles hinaus, was wir bitten oder verstehen, nach der Kraft, die in uns wirkt, dem sei Ehre in der Gemeinde und in Christus Jesus durch alle Geschlechter.