Trauerfall

 

- In der Regel benachrichtigt das Beerdigungsinstitut das Pfarramt über den Todesfall.

- Es wird dann der Beerdigungstermin und ein Termin für einen Trauerbesuch festgelegt.

- Im Trauerbesuch wird der Beerdigungsgottesdienst besprochen.

- Eine Aussegnungsfeier kann auch vereinbart werden.

- Eine kirchliche Bestattung kann nur für Mitglieder unserer Kirche erbeten werden.

- Ausnahmen sind nur in gut begründeten Fällen möglich.

 

 

 

Anhänge:
DateiDateigrößeDownloads
Diese Datei herunterladen (Trauerbroschuere_web_20130820.pdf)Trauerbroschüre der Landeskirche526 KB164

Donnerstag, 23. November 2017
HERR, wenn ich an deine ewigen Ordnungen denke, so werde ich getröstet.
Maria setzte sich dem Herrn zu Füßen und hörte seiner Rede zu.