Gemeinsam sind wir stark...

 

Aufwind soll die Kinder- und Jugendarbeit unserer Kirchengemeinde erhalten...

Wir sind ein Förderverein und wollen dafür sorgen, dass auch in Zukunft ausreichend Geld zur Verfügung steht, um Kindern und Jugendlichen ...

  • eine/n Diakon/in in unserer Gemeinde zu erhalten
  • das Erlebnis einer tollen Gemeinschaft zu ermöglichen
  • den christlichen Glauben und Werte zu vermitteln
  • eine Anlaufstelle für Sorgen und Nöte zu geben

 

Für Kinder und Jugendliche wird in Bargstedt viel getan...

Die vielen interessanten Angebote wollen wir erhalten und ausbauen durch ...

  • Mitgliedsbeiträge
  • Aktionen z.B. Sponsoren-Rallye, Sparschwein-Patenschaft 
  • Spenden

 

Jeder ist willkommen...

Kinder- und Jugendarbeit liegt sicher vielen am Herzen. Deshalb ist jeder willkommen, der uns unterstützen möchte, egal ob...

  • jung oder alt
  • Single oder Familie
  • Privatperson oder Unternehmen
  • Kirchenmitglied oder nicht

 

Vorstand

 

 

 

 

Bernd Müller, Ohrensen – Telefon: 04164/2248

Christa Piefel, Klein Wohlerst – Telefon: 04166/1350

Doris Sievers, Oersdorf – Telefon: 04166/7885

Marion Tobaben, Wohlerst – Telefon: 04166/8100

Joerg Hilbers, Brest – Telefon: 04762/8623

 

 

 

 

 

Kontakt:

1. Vorsitzender:

Bernd Müller
Hauptstraße 10
21698 Bargstedt-Ohrensen

Telefon: 04164/2248

 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bankverbindungen:

Volksbank Geest eG

IBAN: DE85 2006 9782 0087 2270 00

Kreissparkasse Stade

IBAN: DE49 2415 1116 0000 2090 64 

 

 

 

Mehr als 80 Sänger und Sängerinnen

begeisterten die Zühörer in der vollbesetzten Kirche

Am 6. Februar 2016 war es soweit. Pünktlich um 10:00Uhr reiste der Gospelchor aus Verden mit einem vollen Bus an. Mehr als 50 Personen belagerten den ganzen Tag das Gemeindehaus und verbrachten dort einen Chor - Tag.

Zur Stärkung wurden die Sänger/innen mittags mit leckerer Suppe und Meterbrot versorgt. Klangvolle Töne und Lieder drangen durch das Gemeindehaus und gaben schon einen Vorgeschmack.

Am Abend verwöhnte das Aufwind-Team den Chor mit einem bunt gemischten Buffet.

Inzwischen war auch der Fisherman´s Friends Chor eingetroffen und hatte nach dem Einsingen noch die Möglichkeit, sich am Buffet zu bedienen.

Ab 18:30 Uhr war Einlass für das Gospelkonzert in der St. Primus Kirche in Bargstedt, organisiert vom Förderverein Aufwind. Schnell füllte sich die Kirche und die Vorfreude auf einen schönen Abend stieg. Um 19:00 Uhr begann der Fisherman`s Friends Chor mit drei Liedern.

Bernd Müller und Christa Piefel vom Förderverein Aufwind begrüßten den Verdener Gospelchor unter der Leitung von Gerd Voss und den Fisherman´s Friends Chor unter der Leitung von Hanna Fitschen sehr herzlich.

Anlass für die Einladung war Andreas de Vries, der von 1997 bis 2007 in Bargstedt als Diakon arbeitete. Jetzt leitet er in Verden die evangelische Gemeindemusikschule Con Takte und wirkt dort im Gospelchor aktiv mit. Da immer noch intensive Kontakte nach Bargstedt bestehen, kam die Idee auf, den Chor nach Bargstedt einzuladen.

Schon beim ersten Lied des Verdener Gospelchores bezog Gerd Voss die Besucher mit in den Gesang ein, sodass sich schnell eine gute Stimmung ausbreitete. Die Zeit verging wie im Flug. Unterstützt wurden die Lieder durch Lichteffekte von Jonas Piefel. Höhepunkt war der Abschluss gemeinsam mit dem Fisherman`s Friends Chor.

Gerd Voss war von der Stimmung beim Konzert begeistert und lud am Ende des Abends den Fisherman´s Friends Chor zu einem Gegenbesuch nach Verden ein.

Zum Ausklang des Abends lud der Förderverein Aufwind ins Gemeindehaus zu einem gemütlichen Beisammensein ein. Bei Wein, Bier, Saft, Selters und Snacks gab es nette Gespräche und Begegnungen.

Gegen 21:00 Uhr fuhren die Verdener wieder nach Hause. Ein gelungener Abend ging zu Ende. Nachdem alles aufgeräumt war, konnten die fleißigen Helfer/innen gegen Mitternacht die Lichter ausmachen.

 

 Rüdiger Piefel

 

 

Anhänge:
DateiDateigrößeDownloads
Diese Datei herunterladen (Aufwind_Flyer 03.2013.pdf)Flyer11767 KB76
Diese Datei herunterladen (Aufwind_Beitrittserklärung.pdf)Beitrittserklärung74 KB69

Sexagesimae (60 Tage vor Ostern)
Sonntag, 19. Februar 2017
Der HERR wird sich wieder über dich freuen, dir zugut, wie er sich über deine Väter gefreut hat.
Paulus schreibt an Timotheus: Ich erinnere mich an den ungeheuchelten Glauben in dir, der zuvor schon gewohnt hat in deiner Großmutter Lois und in deiner Mutter Eunike; ich bin aber gewiss, auch in dir.