Partnerschaft mit der Kirchengemeinde Gahlenz in Sachsen

 
 
Wenn aus Fremden Freunde werden...

Kirche braucht eine weltweite Perspektive. Dabei ist Partnerschaft so alt wie die Bibel. Schon der Apostel Paulus pflegte ein breites Netzwerk von Gemeinden, die untereinander in Beziehungen standen, sich besuchten, füreinander beteten, um von einander zu wissen und sich gegenseitig in vielerlei Weise zu helfen.

Partnerschaft ist eine Bewegung und kein statisches Konzept. Sie lebt davon, dass Menschen und Kirchengemeinden sich auf den Weg machen, Gottes Spuren weltweit zu entdecken und für eine gerechtere Welt einzutreten. Im englischsprachigen Raum wird der Begriff Partnerschaft auch gerne durch den Begriff „Accompaniment“ ersetzt, was so viel wie „Weggemeinschaft“ oder „Miteinander auf dem Wege sein“ heißt.

1988 machten sich die Bargstedter auf den Weg...

Viele Gemeinden „im Westen“  pflegten (zu DDR-Zeiten) Kontakte zu Kirchengemeinden „ im Osten“. Als Else Fitschen aus Hollenbeck 1988 die Initiative ergriff und Kontakt zur Kirchengemeinde Gahlenz in Sachsen aufnahm, träumte noch niemand davon, dass schon ein Jahr später die Grenze fallen würde...

Abenteuerliche Berichte gibt es von der ersten Reise der Familie Fitschen in die damalige DDR zu einer Familie Wenzel, die sie nur aus einem herzlichen Briefwechsel kannte.

Bereits  1990 wurde es möglich, dass 45 Gahlenzer unsere Gemeinde besuchten.  Die Gäste erhielten Quartiere in Familien in den verschiedenen Dörfern unserer Gemeinde. Ein großes Wagnis für alle. Wer kommt in mein Haus? Wo komme ich hin? Werden wir uns verstehen? Wie sollen wir den Tag verbringen? Wird den Gästen unser Essen schmecken? Das sind nur einige der Fragen, die wohl die Gastgeber bzw. die Gäste bewegten.

Stationen der „Weggemeinschaft“...
    •  Partnerschaftswochenenden in Gahlenz und in Bargstedt (Singen, beten, reden, feiern...)
    •  Freizeit mit Jugendlichen aus beiden Gemeinden in Russow
    •  Familienfreizeit in Wernigerode
    •  Teilnahme an einer Begegnung sächsischer und niedersächsischer Partnergemeinden am Tag der Deutschen Einheit (03.10.2000) in Dresden
    •  Eine Begegnung der Partnergemeinden Gahlenz / Gimbi und Bargstedt wurde zu einem besonderen Erlebnis für alle Beteiligten
    •  „Gut, dass wir einander haben...“ Das Lied bekommt eine eigene Fassung für die Partnerschaft

Neben Begegnungen der Gemeinden im Gemeindehaus, in Gottesdiensten und bei Ausflügen gab es auch immer Gelegenheit für Gastgeber und Gäste sich privat näher kennenzulernen. So sind viele gute Beziehungen zwischen den Partnern gewachsen. Menschen, die umeinander wissen, sich gegenseitig helfen und füreinander beten.

Wenn Sie jetzt Lust bekommen haben, auch einmal Gäste aus Gahlenz zu sich nach Hause einzuladen oder selbst mit nach Gahlenz zu reisen, melden Sie sich gerne bei uns. Wir freuen uns immer über neue Kontakte. Denn die Beziehungen zwischen Menschen machen das Leben lebenswert...

 

Termin bitte vormerken:
Das nächste Partnerschaftswochenende wird vom 25. bis 28. Mai 2017 in Gahlenz stattfinden.

 

Kontakt:

Doris und Gerhard Sievers

Brinkkrog 8

21702 Oersdorf

Telefon: 04166/7885

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Der Ort Gahlenz

Gahlenz liegt am Rand des Landschaftsschutzgebietes (LSG) Flöha - Lößnitztal, dessen markantes Zeichen das Hetzdorfer Eisenbahnviadukt ist. Der Reiz des LSG sind laubholztragende Hangwälder, Fichtenwälder und naturnahe Flussuferräume.

Gahlenz bietet zudem jede Menge Attraktionen: Hier wird original erzgebirgische Holzkunst hergestellt, das Dorfmuseum erzählt mit viel Liebe die Historie und der Golfplatz bietet 18 Loch in schönster Natur.

Der Name Gahlenz ist slawischen Ursprungs. Die Entstehung als Waldhufendorf fällt in die zweite Hälfte des 12. Jahrhunderts. Die Bewohner waren größtenteils Bauern und Handwerker, von 1554 bis 1825 wurde in kleinem Maße Silberbergbau betrieben. Es gab mehrere Mühlen.

Weitere Infos unter: www.Gahlenz.Info/Index.html

 

Die Kirchengemeinde Gahlenz

Die Kirchengemeinde Gahlenz bietet zusammen mit den Schwesterkirchgemeinden Eppendorf, Großwaltersdorf, Kleinhartmannsdorf ein lebendiges Gemeindeleben. Jeder Ort hat „seine Kirche“. Zwei Pastoren und ein Diakon sind zuständig für die vier Gemeinden. Die Kirchengemeinde Gahlenz hat ca. 350 Mitglieder.

Weitere Infos unter: www.kirche-Eppendorf.de

 

 

Chronik der Partnerschaft mit der Kirchengemeinde Gahlenz,
Kirchenkreis Flöha / Sachsen

 

1988                Anfang 1988 wird Bargstedt Partnergemeinde von Gahlenz 

                        Es beginnt ein Briefwechsel zwischen Pastor Uhlhorn und Pastor Zeibig, Gahlenz, später zwischen 
                        KV E. Fitschen und E. Wenzel, Gahlenz

1989                Dez. 1989 Brief von Pfarrer Zeibig an KV E. Fitschen

 

Offizielle Begegnungen:

1990                Ostern, Besuch von Fitschen, Hollenbeck, in Gahlenz

1990                1.) 25./26. August      Besuch in Bargstedt (45 Teiln. aus Gahlenz)

1992                2.) Ende Mai               Besuch in Gahlenz ( 36 Teiln. aus Bargstedt )

1993                3.)                              Sommerfreizeit mit Jugendlichen in Russow

1994                4.) Mai                        Besuch aus Gahlenz

1995                5.) 30.9. – 3.10.         gem. Rüstzeit im Huberhaus in Wernigerode ( ca.55 Teiln.)

1997                6.) Juni                       Besuch in Gahlenz ( 11 Teiln. aus Bargstedt )

1998                7.) Juni                       Besuch aus Gahlenz zum Missionsfest anl. des Besuchs der Äthiopier

2000                8.) 30.9. – 4.10.         Besuch in Gahlenz ( 17 Teiln. aus Bargstedt ) mit Teilnahme am
                                                          10-jährigen Jubiläum der dtsch. Einheit in Dresden

2003               9.) 03. – 05.10.           Partnerkirchgemeindetreffen in Gahlenz

2005             10.) 17. – 19. 06           Partnerschaftwochenende in Bargstedt mit Gästen aus Ghimbi
                                                          und Fahrt in das Alte Land

2008             11.) 03. – 05.10.           Partnerschaftswochenende in Bargstedt zur Weihe der neuen
                                                          Altarraumgestaltung und Fahrt nach Bremerhaven

2009             12.) 30.10. – 01.11.     Fahrt nach Gahlenz mit Besuch von Dresden

2013             13.) 03.10. - 06.10.      Partnerschaftswochenende in Bargstedt

2015             14.) 19.09. - 21.09.      Partnerschaftswochenende in Bargstedt (Verabschiedung von 
                                                         Pastor Weßeler)

Veranstaltungen

April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
3
4
5
6
7
8
10
11
12
15
18
19
20
21
22
24
25
26
27
29


Daten & Fakten Gahlenz
  • Fläche: ca. 13 km²
  • Einwohnerzahl: ca. 1000
  • Landkreis: Freiberg / Mittelsachsen
  • geogr. Höhe: ca. 430 m

 


 

 “Wenn zwei Knaben jeder einen Apfel haben und sie diese Äpfel tauschen,

hat am Ende auch nur jeder einen.

Wenn aber zwei Menschen

je einen Gedanken haben und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei Gedanken.”

 (Platon)